Bea Schild (Hg.) & Gerhard A. Wiesbeck

Partnerschaft und Alkohol

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Pabst Science Publishers, Lengerich 2012, 288 Seiten, € 25,00, ISBN 978-3-89967-804-8

Das Buch bietet eine Übersicht über psychologische und soziologische Aspekte der Partnerschaft mit Alkoholabhängigen. Unter Berücksichtigung von Kultur-, Gender- und Generationenfaktoren wird die geschichtliche Entwicklung der Behandlung der Partner/innen betrachtet, der heutige Stand wird geschildert, gesellschaftliche Zusammenhänge werden für den deutschsprachigen Raum und Europa beleuchtet und in Bezug zu weltweiten Begebenheiten gesetzt. Das Wohl der Angehörigen, der Partner/innen steht im Mittelpunkt. Theorien aus der Gesundheits-, Stress- und Traumaforschung, Paardynamiken (negative Kommunikation, Gewalt etc.) und innerpsychisches Geschehen (wie Hilflosigkeit, Hoffnung etc.) werden in Bezug zum Umgang mit Alkoholabhängigen gesetzt. Des Weiteren widmet sich ein Kapitel besonders den Auswirkungen auf die gemeinsame Elternschaft, ein anderes den transgenerationalen Weitergaben.

Gesunde Zukunftsentwürfe basieren auf Hoffnung und einer positiven Vision für die Zukunft. Es wird hier diskutiert, wie realisierbare Entwürfe für die Zukunft im Zusammenleben mit Alkoholabhängigen entstehen könnten.