Drogen im Darknet

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Der illegale Handel im Darknet ist ein Zeichen für die zunehmende Komplexität der grenzüberschreitenden organisierten Kriminalität in der Europäischen Union. In dem neuen Bericht „Drugs and the darknet. Perspectives for enforcement, research and policy“ präsentieren die EU-Drogenbeobachtungsstelle EMCDDA und Europol die neuesten Erkenntnisse darüber, wie der Handel im Darknet funktioniert und welche Gefahren daraus für die Gesundheit und Sicherheit entstehen können. Der englischsprachige Bericht steht unter http://www.emcdda.europa.eu/darknet zum Download bereit.

Pressestelle der EMCDDA, 28.11.2017