NADA Filmprojekt

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Unter dem Titel NADA Akupunktur in schweren Zeiten hat die deutsche NADA (National Acupuncture Detoxification Association) einen 22-minütigen Film über das Anwendungsspektrum und den Nutzen der Ohrakupunktur nach dem NADA-Protokoll in Deutschland hergestellt. Zu Wort kommen u. a. Ärzte, Klinikleiter, ein Trauma-Experte, eine Hebamme, ein Mitarbeiter aus dem arbeitsmedizinischen Dienst der Hamburger Polizei sowie eine Mitarbeiterin aus dem stationären Pflegedienst. Patientinnen und Patienten aus psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen, der Traumatherapie, der Suchttherapie und der Kinder- und Jugendpsychiatrie bereichern diesen Film mit ihren Erfahrungen aus der Praxis.

Der Film kann auf DVD im Rahmen von NADA-Schulungen vor Fachpublikum (z. B. im Fortbildungsbereich von Kliniken und therapeutischen Einrichtungen) vorgeführt werden, ist allerdings nicht für eine allgemeine Öffentlichkeit bestimmt. Mit dem Erwerb einer DVD erhalten Sie daher das Recht, den Film zu vorstehendem Zweck vorzuführen. Weitergehende Rechte wie z. B. Verleih oder Vermietung der DVD oder der Gebrauch der DVD für andere Nutzungen werden nicht eingeräumt.

Die DVD mit dem Film kann in der Geschäftsstelle der NADA gegen eine Schutzgebühr von 10,00 Euro (inkl. Versandkosten) erworben werden:.

NADA – Deutsche Sektion e.V.
Eifflerstraße 3
22769 Hamburg
Tel. 040/43 25 45 15
kontakt@nada-akupunktur.de
www.nada-akupunktur.de

NADA-Deutsche Sektion e.V.